Startseite

Boule

Boule

Das Freiluftspiel Boule stammt aus Frankreich und bedeutet frei übersetzt "Schweinchen".

Spieler: 2 bis 3 Personen
Alter: ab 3 Jahren (verschluckbare Kleinteile!)
Spieldauer: etwa 10 bis 25 Minuten
Spielinhalt:
Tragetasche, 6 Wurfkugeln (2x gelb, 2x blau, 2x rot), 1 kleine Zielkugel (das Schweinchen)

Ziel des Spiels: Jeder Spieler versucht durch Werfen von einer festgelegten Wurflinie die eigenen Wurfkugeln möglichst nah beim Schweinchen zu platzieren. Dabei ist es erlaubt die Lage anderer Kugeln und die des Schweinchens durch Kollisionen zu ändern. Der Spieler, dessen Kugel am Ende einer Runde am Nähsten zum Schweinchen liegt, erhält einen Punkt. Ist auch die Kugel, die darauffolgend am Nähsten zur Zielkugel liegt, vom selben Spieler erhält er 2 Punkte.

Spielablauf: Jeder Spieler erhält 2 Wurfkugeln einer Farbe. Spieler 1 erhält zudem das Schweinchen. Von einer festgelegten Wurflinie aus wirft er die Zielkugel 3-5m in das Spielfeld. Der nächste Spieler beginnt mit dem Wurf seiner ersten Wurfkugel. Reihum werfen alle weiteren Spieler erst ein mal und dann die zweite farbige Kugel. Hat kein Spieler mehr eine Wurfkugel endet die Runde und die Punkte werden ermittelt. Alle Spieler nehmen ihre Bälle wieder auf. Spieler 2 erhält nun das Schweinchen um es zu werfen, der Nächste wirft als Erster eine Wurfkugel...

Wer zuerst 10 Punkte sammelt gewinnt das Spiel.

Viel Vergnügen!

Datenschutz___ Kontakt | Impressum